1. Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen der MATZEN Kaufhäuser GmbH & Co. KG, Markttwiete 12, 23611 Bad Schwartau, Tel.: 0451/28 90 230, Fax:  0451/28 90 233, E-Mail: info@matzen-mo.de (nachfolgend „Modehaus MATZEN“ genannt) und den Endkunden, die am MATZEN Bonuskarten-Programm teilnehmen (nachfolgend ,,Bonuskunde/in“ genannt).

 

2. Anmeldung und Teilnahme

2.1 Jede natürliche Person, die das 16. Lebensjahr vollendet hat, kann kostenlos am MATZEN Bonuskarten-Programm teilnehmen. Voraussetzungen zur Teilnahme sind folgende Basisdaten: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Adresse und Geburtsdatum. Die Adresse ist notwendig, um die mögliche Bonussumme zustellen zu können. Das Geburtsdatum wird für die Altersverifikation verwendet.

Mit dem Erhalt der Bonuskarte sind keine Verpflichtungen verbunden. Durch die erstmalige Nutzung der Bonuskarte bzw. der Kundennummer erklären Sie Ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen. Nach Abgabe des Kartenantrags in einem unserer Häuser senden wir Ihnen Ihre Bonuskarte zu.

2.2 Der/die Bonuskunde/in versichert, dass alle von ihm/ihr gemachten Angaben (z. B. Geburtsdatum) richtig sind, und dass er dem Programmbetreiber Änderungen seiner Basisdaten unverzüglich mitteilen wird. Anderenfalls kann z. B. ein ordnungsgemäßer Prämienversand nicht erfolgen.

2.3 Die MATZEN Bonuskarte gilt in allen MATZEN Filialen und DRESS UP Filialen.

2.4 Bei Verlust der Bonuskarte kann jederzeit eine Ersatzkarte in allen Filialen per Mail oder telefonisch beantragt werden.

 

3. Kontakt

Der/die Bonuskunde/in kann Informationen zum MATZEN Bonuskarten-Programm im Internet unter www.bonuskarte.matzen-mo.de, sowie schriftlich und telefonisch (z. B. unter der auf der Bonuskarte angegebenen Telefonnummer) erhalten.

 

4. Bonus sammeln

4.1 Der/die Bonuskunde/in ist berechtigt, in den von MATZEN betriebenen Geschäften den gewährten Bonus durch Vorlage der Bonuskarte zu sammeln. Damit die Bonusbeträge dem Bonuskonto gutgeschrieben werden können, muss die Bonuskarte unbedingt vor jeder Registrierung an der Kasse vorgezeigt werden. Eine nachträgliche Bonusgutschrift ist nicht möglich.

4.2 Der Bonus errechnet sich aus dem Wert der über die Bonuskarte erfassten Einkäufe (Bareinkäufe, Einkäufe mit EC- oder Kreditkarte.) Der Karteninhaber erhält auf seine Einkäufe eine Bonusgutschrift über:

bis 150 € Einkaufssumme: -

ab 150 € Einkaufssumme:  3% Bonusgutschrift

ab 1.000 € Einkaufssumme: 4% Bonusgutschrift

ab 2.000 € Einkaufssumme: 5% Bonusgutschrift

Ausgenommen sind Tabak- und Süßwaren, Verlagserzeugnisse und Geschenkgutscheine.

4.3 Mit der Bonuskarte erhält der/die Bonuskunde/in die Berechtigung, von weiteren Aktionen, Einladungen und exklusiven Vorteilen zu profitieren. Diese Aktionen werden entweder postalisch oder elektronisch per Newsletter übermittelt. Ein Anspruch auf diese besteht nicht.

 

5. Bonusausschüttung

5.1 Eine Ausschüttung der Bonussumme in Form eines Bonus-Schecks findet einmal im Jahr im März statt. Eine Ausschüttung der Bonussumme ist ab dem Wert 4,50 € möglich, unter 4,50 € Bonussumme oder einem  Jahresumsatz von 150 € verfällt die Bonussumme. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

5.2 Bonus-Schecks werden postalisch zugestellt und können bei Verlust nicht erneut zugesendet werden. Sie können in allen MATZEN Filialen als Zahlungsmittel genutzt werden. Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Bonussumme („Reklamation“) des Bonus-Kontos müssen spätestens innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt schriftlich bei den bekannt gegebenen Stellen (siehe Ziffer 3) geltend gemacht werden.

5.3 Die Bonussumme kann auf reguläre und reduzierte Ware angerechnet werden.

5.4 Bonus-Scheck-Beträge verfallen innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist (§ 195 BGB).

5.5 Die Einlösung ist nur in Verbindung mit der Bonuskarte oder dem Personalausweis möglich.

 

6. Änderung der Teilnahmebedingungen / Beendigung des Programms

6.1 Der/die Bonuskunde/in kann die Teilnahme am Bonuskarten-Programm jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch schriftliche Mitteilung an das Modehaus MATZEN beenden. Der/die Bonuskunde/in ist verpflichtet, die Bonuskarte unbrauchbar zu machen oder in einer unserer Filialen abzugeben.

6.2 Das Modehaus MATZEN behält sich vor, das Bonuskarten-Programm unter Einhaltung einer angemessenen Frist – bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist – einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern. Änderungen werden dem Bonuskunden vorab schriftlich unter seiner zuletzt bekannten Anschrift mitgeteilt. Eine Änderung gilt als genehmigt, wenn der/die Bonuskunde/in nicht innerhalb von 6 Wochen nach dem Datum des Poststempels der Mitteilung gemäß Ziff. 6.1 kündigt oder nach Ablauf dieser Frist seine Kundenkarte bzw. Kundennummer zur Erlangung einer Bonusgutschrift weiter nutzt. Hierauf wird der/die Bonuskunde/in in der Mitteilung noch einmal gesondert hingewiesen. Widerspricht der Kunde den geänderten Teilnahmebedingungen, beendet er damit seine Teilnahme am Bonuskarten-Programm. Er erhält dann einen Bonusscheck über das Bonusguthaben gemäß Ziff. 4.2.

6.3 Die Gewährung des Bonus stellt eine freiwillige Leistung dar, auf die kein Rechtsanspruch besteht. Das Modehaus MATZEN behält sich vor, das Bonuskarten-Programm jederzeit einzustellen. Die bis dahin erwirtschafteten Bonussummen werden an die Bonuskunden ausgeschüttet, sofern sie die Mindesthöhe von 4,50 € erreicht haben. (Gültigkeit der Bonus-Schecks: siehe Ziff. 5.4)

 

7. Partner- / Familienkarte

7.1 Mit weiteren Karten kann der/die Bonuskunde/in weitere Personen Bonuspunkte mitsammeln lassen, die ihm/ihr gutgeschrieben werden. Die Mitsammler können nur sammeln und haben keine Auskunft- oder Änderungsrechte. Nur der/die Haupt-Bonuskunde/in erhält den Bonus-Scheck. Eine Aufteilung der gesammelten Bonussumme ist nicht möglich.

7.2 Die in den Punkten 1 bis 5 enthaltenen Bedingungen gelten für den/die Mitsammler/in entsprechend.

 

8. Informationspflicht aus dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz:

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag mit dem Kunden einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unseren Kunden/Kundinnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

 

 

Datenschutzinformationen

 

I. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Matzen Kaufhäuser GmbH & Co. KG; Markttwiete 12; 23611 Bad Schwartau;  Tel.: 04151/28090230; E-Mail: info@matzen-mo.de

 

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Christian Oestrich; Markttwiete 12; 23611 Bad Schwartau; Tel.: 01451/2890248; E-Mail: datenschutz@matzen-mo.de

 

1. Basisdaten

Die Basisdaten (Anrede, Titel, Vorname, Name, Adresse und Geburtsdatum) werden für die Abwicklung des MATZEN Bonuskarten-Programms erhoben, gespeichert und genutzt. Die Angaben Telefon und E-Mailadresse sind optional und ermöglichen dem Modehaus MATZEN Rückfragen und schnellere Verarbeitung im Umgang mit dem Bonuskonto.

 

2. Werbeeinwilligung

2.1 Wenn der/die Bonuskunde/in seine/ihre Einwilligung in „Persönliche Werbung“ erteilt hat, kann das Modehaus MATZEN mit dem Bonuskunden in Kontakt treten, um z.B. Fragen zu beantworten oder Angebote zu unterbreiten, die sich an dessen individuellen Interessen ausrichten. Hierzu werden die Einkäufe des/der Bonuskunden/in ausgewertet. Je nach Einwilligung wird der/die Bonuskunde/in postalisch oder elektronisch per E-Mail angeschrieben.

2.2 Wenn Sie den Newsletter erhalten möchten und eine E-Mailadresse angeben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail. Sie erhalten den abonnierten Newsletter erst, wenn Sie die in der Bestätigungs-E-Mail angegebene WWW-Adresse aufrufen
(sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren). Dieses Verfahren garantiert, dass niemand Sie unerwünscht zu unserem Newsletter-Service angemeldet hat.

 

3. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Bonuskunden können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an bonuskarte@matzen-mo.de oder per Post an Matzen Kaufhäuser GmbH & Co. KG, Markttwiete 12, 23611 Bad Schwartau. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Ohne Einwilligung oder bei Widerruf findet eine Datennutzung nach dem vorstehenden Absatz nicht statt. Selbstverständlich bleibt die Teilnahme am Bonusprogramm bestehen. Der/die Bonuskunde/in erhält lediglich die zur Abwicklung des Programms notwendigen Informationen (Bonus-Scheck; neue Bonuskarte…). Zur postalischen Versendung von Informationen werden die notwendigen Basisdaten fallweise durch beauftragte Dienstleistungsunternehmen verarbeitet (Auftragsdatenverarbeiter). Unmittelbar nach Durchführung der Aktion werden die Daten dort gelöscht.

 

4. Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Die personenbezogenen Daten werden nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken weitergegeben. Die Übermittlung der persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Persönliche Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:

• Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

• die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

• die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

• die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

 

5. Speicherdauer, Löschung und Sperrung der Daten

Das Modehaus MATZEN hält sich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die personenbezogenen Daten werden daher nur so lange gespeichert, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

6. Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten können Bonuskunden jederzeit folgende Rechte ausüben:

• Auskunft über die beim Modehaus MATZEN gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,

• Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,

• Löschung der beim Modehaus MATZEN gespeicherten Bonusdaten des/der Bonuskunden/in,

• Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern das Modehaus MATZEN die Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf,

• Widerspruch gegen die Verarbeitung von Bonusdaten des/der Bonuskunden/in im Modehaus MATZEN und

• Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt wurde oder der/die Bonuskunde/in einen Vertrag mit dem Modehaus MATZEN abgeschlossen hat.

Sofern der/die Bonuskunde/in dem Modehaus MATZEN eine Einwilligung erteilt hat, kann diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bonuskunden können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Die zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland des Wohnsitzes, der Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift ist hier zu finden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

7. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Das Modehaus MATZEN behält sich vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services.

 

Stand 3/2019

 

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise

des MATZEN Bonuskarten-Programms